Qualifikationen

Regelmäßige Fortbildung und Qualifikation sind mir persönlich sehr wichtig. Im Laufe der Jahre habe ich mich durch Fachliteratur und den Besuch verschiedenster Fachseminare kontinuierlich weitergebildet. 


  • Geprüfter Hundefachmann/frau der Kölner Hunde-Akademie
  • Sachkunde nach § 11 TierSchG Abs. 1, 3 und 8a
  • Hundeführerschein D.O.Q. – Test 2.0
  • Bescheinigung nach § 10 LHundG NRW
  • Erste Hilfe am Hund
  • Seminar „Gewusst, Wie! Hunde(spiel)gruppen richtig leiten“
  • Seminar „Angst bei Hunden“
  • Seminar „Beobachten + Einschätzen – Eingreifen bei Streithähnen + diskutierenden Hunden“
  • Seminar „Gesundheit und Verhalten – Geist und Körper gehören zusammen
  • Seminar „Wenn Hunde reden könnten – Was uns Hunde zu sagen haben und warum wir zuhören lernen sollten“ 


Weitere gesammelte Erfahrungen:

  • mehrere Jahre Erfahrung gesammelt durch ehrenamtliches „mitlaufen“ bei einer Dogwalkerin
  • 9,5 Jahre Hunde Erfahrung mit eigenen Tierschutzhunden und ihren teilweise schwierigen Thematiken
  • 2 Jahre ehrenamtlich in der Hunde Vermittlung des Vereins von Retriever und Freunde e.V., sowie bis heute bei Bedarf Einschätzung von Hunden, die der Verein aufnehmen möchte, Vorkontrolle von Interessenten und Nachkontrolle von bereits vermittelten Hunden